Predictive Maintenance und Optimierung der Produktion: Das Baudis IoT System kann herstellerunabhängig Sensorik und Automatisierungskomponenten einbinden und lässt sich so auch in bestehenden Anlagen einsetzen.

Baudis IoT: Digitalisierung erhöht die Verfügbarkeit

Industrie 4.0

Mit Baudis IoT ermöglicht der Spezialist für Automatisierungssysteme Baumüller mehr als nur die vorausschauende Wartung. Die Weiterentwicklung des vor mehr als 20 Jahren entwickelten Diagnosesystems Baudis ist heute ein Industrie-4.0-fähiges Diagnose- und Kommunikationssystem, welches eine einfache Vernetzung von Maschinen und Anlagen via Internet und die intelligente Analyse von Daten ermöglicht.

Die vernetzte Version kann unabhängig vom Hersteller der Automatisierungskomponenten und der Sensorik eingesetzt und nachgerüstet werden.

Dieses System besteht aus Sensoren, einer Baudis IoT Box und einer einfach zu bedienenden Software mit Smart-Data-Algorithmen. Die Erfassung der Daten erfolgt über dezentrale Sensoren am Antrieb oder auch an weiteren elektrischen oder mechanischen Komponenten. Diese erfassen beispielsweise den Motorzustand und können so einen entstehenden Lagerschaden melden oder erstellen eine Schwingungsmessung, um Verschleiß frühzeitig zu erkennen. Die erfassten Daten werden in der Baudis IoT Box gesammelt und an eine Auswerteeinheit weitergeleitet.

Die für die Instandhaltung zugrunde gelegte Big-Data-Analyse kann auch zur Prozessoptimierung genutzt werden. Da das System im Bedarfsfall warnt, können Belastungsgrenzen der Produktionsanlagen optimiert werden, ohne zusätzlichen Verschleiß zu provozieren. Die Vernetzung von Werken und Standorten anhand einer zentralen Auswerteeinheit ermöglicht Vergleiche. Durch die langfristige Sammlung und Auswertung von Daten kann der Anwender Optimierungspotenziale besser erkennen und umsetzen.

Für den Maschinenbauer ist Baudis IoT eine Möglichkeit, das System als Option anzubieten. Baumüller kann auf Wunsch komplett die Installation, Überwachung und Wartung des Baudis IoT-Systems übernehmen.

gr

Aufmacherbild: Baumüller