Materialise hat im Rahmen seiner Entwicklung für die HP Multi Jet Fusion-Technologie auch solche Einlegesohlen aus PA gedruckt.

Individuelle Einlegesohlen maßgefertigt aus dem 3D-Drucker

Additive Fertigung

Die Fitstation von HP kombiniert innovatives 3D-Scanning, Ganganalyse und additive Fertigungstechnik mit kommerziellen 3D-Druckern und macht so die Herstellung maßgeschneiderter und individueller Einlegesohlen möglich.

Die Fitstation von HP ist eine Hard- und Softwareplattform, die Füße dreidimensional scannt, Fußdruckmessungen und Ganganalysen durchführt und volumetrische 3D-Scandaten nutzt, um ein individuelles digitales Fußprofil zu erstellen. Das System nutzt anschließend die HP Multi Jet Fusion-Drucktechnologie, um aus den Daten 3D-gedruckte Einlagen anzufertigen.„Fitstation ist eine wahrlich revolutionäre Plattform, die das Leben der Menschen verbessern und die Art und Weise verändern wird, wie sie Schuhe und Einlagen kaufen“, sagt Louis Kim, Global Head of Immersive Computing, Personal Systems bei HP. „Wir erfinden die Erfahrung beim Kauf von Fußbekleidung neu und sorgen für einen ungekannten Grad der Individualisierung und Personalisierung.“

hp_fit_station_scanner

3D-Scanner,
der volumetrische Daten für den 3D-Druck der Einlegesohlen erzeugt.

Fitstation fertigt die weltweit ersten 3D-gedruckten Einlagesohlen, und Superfeet, ein führendes Unternehmen im Bereich innovativer, rezeptfreier Einlagen mit 4.000 Verkaufsstellen, hat bereits damit begonnen, die Plattform in ausgewählte Läden zu bringen. Zudem will Steitz Secura, Experte für in Deutschland gefertigte Sicherheitsschuhe, Fitstation nutzen, um ein noch größeres Augenmerk auf Komfort, Gesundheitsvorsorge und Sicherheit zu legen.

„40 Jahre lang haben wir Maßstäbe bei Form und Passung gesetzt. Bis heute gab es keine Technologie für 3D-gedruckte Sohlen, die mit den hohen Standards von Superfeet mithalten konnten“, sagt Eric Hayes, Chief Marketing Officer von Superfeet. „Unsere neue Lösung erlaubt es uns, die marktweit individuellste Form und Passung anzubieten.“

Schuhe nach Maß
FitStation nennt sich eine ganzheitliche Fußbekleidungstechnologie, die exakt passende und individualisierte Produkte liefert, die vor Ort in unglaublicher Geschwindigkeit und bei einfachster Handhabung entstehen. Die digitale Fuß-Scanning-Plattform erlaubt Kunden, ein Profil zu erstellen, um personalisierte Sohlen- und Schuhempfehlungen oder vollständig individualisierbare 3D-gedruckte Einlagen zu erhalten – oder sich sogar ihr Paar maßgefertigter Schuhe selbst zu entwerfen. Die einzigartige Lösung analysiert jeden Fuß durch eine Kombination aus 3D-Scanning und Druckplattentechnologie, um für jeden einzelnen Kunden eine individuelle dynamische Gang­analyse anzufertigen. Fitstation analysiert die Daten und erstellt die Details maßangefertigter Schuhe mit Polyurethan-gefüllten Zwischensohlen, die in ihrer Dichte entsprechend den Kundenbedürfnissen variieren.

 

Günter Kögel

Aufmacherbild: Materialise